Die zarteste Versuchung,

seit es SM gibt

SM-Literatur seit 1998

 

Willkommen beim Marterpfahl Verlag!

 

Am Anfang standen die Marterpfähle Karl Mays, erste kindliche Inspiration vieler werdender SMer. Sie gaben unserem Verlag seinen Namen.

Seit 1998 bemühen wir uns, das werte Publikum mit spannender Lektüre im Bereich SM, Fetisch, Transen u. ä. zu erfreuen, seit 2016 auch mit der SCHWARZEN SERIE (SS).

Wo was und wer ist

 

Im Menü oben finden Sie die Bücher der SS (Schwarzen Serie) nach Autorennamen alphabetisch geordnet.

 

Impressum


​Marterpfahl Verlag Rüdiger Happ, Firstbergstr. 2, D-72147 Nehren; Tel. 07473-7803; Fax -271341; Mail: Marterpfahl_Verlag@gmx.de;  Jugendschutzbeauftragte: Irena Böttcher (irena.boettcher

@gmail.com); UID: DE18382687

Weitere Angaben folgen in kürze

Bilder auf dieser Seite: Wikipedia (Lilo Wanders bei einer Erotika-Lesung Mannheim 2013, Emma Peel bei der Arbeit, links oben ein magrittereifes Foto von K. I. Kostov)

Her mit dem Lesestoff!
Wie bestelle ich?

Für ein paar Dutzend Direktbesteller jährlich lohnt kein Webshop; schreiben Sie mir einfach eine Email (Adressen s. o.), dann maile ich Ihnen den Betreff für die Vorabüberweisung, und 10 % Nachlaß erhalten sie auch (»Subskriptionspreis«). Nach Zahlungseingang sende ich die Bücher.

Kontakt, Banner:

Schreiben Sie mir einfach unter Marterpfahl_Verlag@gmx.de. Haben Sie ein wenig Geduld mit der Antwort, bitte :-)

Wenn Sie den Marterpfahl Verlag mit einem Banner verlinken möchten, nehmen Sie doch einfach das unten rechts ...

Die 3 Bilder unten: R. o. aus »Secretary« (Inter- netfund), r. u. unser alter Websitetitel von 1999, links das Home-page-Bild von 1999.